14.2.2018 Spartacus/Potsdam: Offener Antifa Tresen + Infoveranstaltung

Hervorgehoben

Was fehlt in dieser Stadt? Richtig, ein offener Anlaufpunkt für alle, die sich gerne über Politik unterhalten möchten. Genau deswegen gibt es ab jetzt jeden 2. Mittwoch im Monat ab 17 Uhr im Spartacus einen offenen Antifa-Tresen. Hier wollen wir uns kennenlernen, diskutieren, coole Sticker tauschen, kickern, Film schauen, einen Vortrag hören oder auch einfach einen entspannten Abend verbringen. Je nachdem was euch so einfällt.

Beim zweiten Offenen Antifa Tresen wird es eine Infoveranstaltung zu den geplanten Gegenprotesten zum Neonaziaufmarsch am 10.März in Dessau geben. Neonazis veranstalten jedes Jahr einen ‚Trauermarsch‘ in Dessau, bei welchem sie an die deutschen „Opfer“ erinnern wollen, die während der Bombardierung durch die Alliierten getötet wurden. Diesen gilt es zu verhindern!
Außerdem werdet ihr zu dem geplanten Neonazifestival in der Nähe von Zittau im April 2018 informiert. Es werden u.a. Rechtsrockkonzerte und Kampfsportveranstaltungen stattfinden. Das könnte eines der größten Vernetzungstreffen der militanten Neonaziszene dieses Jahres werden.

Die Mobiveranstaltung fängt gegen 18:30 Uhr an.
Seid dabei und kommt vorbei!

Weitere Infos findet ihr hier:
https://dessaunazifrei.wordpress.com/

Spurensuche in Potsdam – NSU-Untersuchungsausschuss

Hervorgehoben

Spurensuche in Potsdam – eine Zwischenbilanz des NSU-Untersuchungsauschusses im Brandenburger Landtag
Podiumsdiskussion mit Isabelle Vandre, Petra Pau, Björn Lüttmann, Ursula Nonnemacher, Björn Lakenmacher (angefragt), NSU-Watch Brandenburg, Eröffnungsrede: Dr. Volkmar Schöneburg, Moderation: Dr. Gideon Botsch
Seit Sommer 2016 tagt der NSU-Untersuchungsausschuss im Brandenburger Landtag. Die Beweisaufnahme kreiste bislang um die so genannte „Nationale Bewegung“, eine terroristische Vereinigung, die Anfang der 2000er Jahre in und um Potsdam aktiv war, sowie das Neonazi-Netzwerk „Blood & Honour“, dessen personelle Basis den NSU-Haupttätern in Sachsen ein unerkanntes Leben ermöglichte. Welche konkreten Zusammenhänge bislang hierzu aufgedeckt wurden und was dies für die Analyse der NSU-Verbrechen und das Agieren des Staates bedeutet, soll in einer offenen Gesprächsrunde von Parlamentsabgeordneten und zivilgesellschaftlichen Kräften diskutiert werden.

Dienstag, 5. Dezember 2017, 18 Uhr

14473 Potsdam, Friedrich-Engels-Straße 22, hausZwei, freiLand Potsdam

Bild-Quelle: apabiz

13.6.2014 Spartacus/Potsdam: Hammerhead, Weekend Nachos u.a.

14-06-13 HammerheadHAMMERHEAD (Köln, BRD)
www.hammerhead.de
WEEKEND NACHOS (Chicago, USA)
www.facebook.com/weekendxnachos
UNREST (Münster)
www.facebook.com/unrestcrust
+ surprise act

5.4.2014 Spartacus/Potsdam: Dorfdisco im Frühlingsrausch

14-04-05 DorfdiscoEs ist wieder soweit! Nach der fabelhaften ersten Dorfdisco im letzten Jahr folgt nun die 2.!

Es wird wieder toll! Wir werden euch nach und nach die Dinge verrraten die kommen werden! Also haltet euch die Nacht frei!

Das ganze ist dieses Mal eine Soliparty für Antifaarbeit in Brandenburg! Also noch einen Grund mehr zu kommen!

Also einer unser Stars vom letzten mal ist auch wieder am Start Kobold #1. Allerdings verraten wir euch noch nicht wer es noch sein wird!