28.11.2014 Archiv/Potsdam: Rocksteady Friday

14-11-28 Rocksteady FridayRocksteady Friday ist nach vierzehn Exilmonaten zurück in der alten Heimstätte,
dem Archiv Cafe´!
Seit dem 28. März 2014 freut sich die Rocksteady Crew jeden letzten Freitag des Monats Eure Ohren mit dem besten der jamaikanischen Muzike der 60ies, danach und Exil- jamaikanischem Reggae und Offbeat vom Vinyl beglücken zu können. Und da das noch nicht genug ist, erwartet Euch die seit 2010 bekannte und herausgeputzte Tanzhallen- Atmosphäre.
Stay Rude & in Smartness in Last Friday Rocksteady – Irie!

31.10.2014 Archiv/Potsdam: Rocksteady Friday

14-10-31 Rocksteady FridayRocksteady Friday ist nach vierzehn Exilmonaten zurück in der alten Heimstätte,
dem Archiv Cafe´!
 
Seit dem 28. März 2014 freut sich die Rocksteady Crew jeden letzten Freitag des Monats Eure Ohren mit dem besten der jamaikanischen Muzike der 60ies, danach und Exil- jamaikanischem Reggae und Offbeat vom Vinyl beglücken zu können. Und da das noch nicht genug ist, erwartet Euch die seit 2010 bekannte und herausgeputzte Tanzhallen- Atmosphäre.
Stay Rude & in Smartness in Last Friday Rocksteady – Irie!

25.10.2014 Ostpol/Dresden: Wine & Grine

14-10-25 Wine and GrineWINE AND GRINE
A Night Full Of Boss Reggae, Rock Steady & Ska Tunes – Jamaican Vintage Sounds Only!

With our Special Guests:
Old Fashioned Rude Boys & Big B (Berlin)

Your Hosts for the Night:
King Irie (HH) & Sir Vivor (DD)

Make it a date, don’t be late!
Eintritt: bis 23.00 2€, danach 4€
Beginn: 22.00 Uhr
Ende: Bis wir rausgeschmissen werden..

26.9.2014 Archiv/Potsdam: Rocksteady Friday

Rocksteady Friday ist nach vierzehn Exilmonaten zurück in der alten Heimstätte,
dem Archiv Cafe´!

Seit dem 28. März 2014 freut sich die Rocksteady Crew jeden letzten Freitag des Monats Eure Ohren mit dem besten der jamaikanischen Muzike der 60ies, danach und Exil- jamaikanischem Reggae und Offbeat vom Vinyl beglücken zu können. Und da das noch nicht genug ist, erwartet Euch die seit 2010 bekannte und herausgeputzte Tanzhallen- Atmosphäre.

Stay Rude & in Smartness in Last Friday Rocksteady – Irie!

Quelle

29.8.2014 Potsdam/Archiv: Rocksteady Friday

14-08-29 Rocksteady FridayRocksteady Friday ist nach vierzehn Exilmonaten zurück in der alten Heimstätte,
dem Archiv Cafe´!
Seit dem 28. März 2014 freut sich die Rocksteady Crew jeden letzten Freitag des Monats Eure Ohren mit dem besten der jamaikanischen Muzike der 60ies, danach und Exil- jamaikanischem Reggae und Offbeat vom Vinyl beglücken zu können. Und da das noch nicht genug ist, erwartet Euch die seit 2010 bekannte und herausgeputzte Tanzhallen- Atmosphäre.
Stay Rude & in Smartness in Last Friday Rocksteady – Irie!

27.6.2014 Archiv/Potsdam: Rocksteady Friday

14-06-27 Rockteady FridayRocksteady Friday ist nach vierzehn Exilmonaten zurück in der alten Heimstätte,
dem Archiv Cafe´!
Seit dem 28. März 2014 freut sich die Rocksteady Crew jeden letzten Freitag des Monats Eure Ohren mit dem besten der jamaikanischen Muzike der 60ies, danach und Exil- jamaikanischem Reggae und Offbeat vom Vinyl beglücken zu können. Und da das noch nicht genug ist, erwartet Euch die seit 2010 bekannte und herausgeputzte Tanzhallen- Atmosphäre.
Stay Rude & in Smartness in Last Friday Rocksteady – Irie!

12.10.2013 Clash/Berlin: Redska u.a.

13-10-12 RedskaRedSka is a combat ska-punk band born near Cesena (Romagna – Italy) in 2001.

In over ten years of existance, the band has developed his own antifascist and antiracism roots increasingly and parallel to his own sound, going through political and social engagement, using music as vehicle for important messages and ideas.
The experiences of live concerts bring band to share the stage with big artists of international and italian scene: Ska-P, The Selecters, Banda Bassotti, Gogol Bordello, Los Fastidios, No Relax, Irie Révoltés, Statuto, Betagarri, The Offenders, Vallanzaska and too much more.
In March 2013, RedSka releases the new EP „BELLA CIAO“ (One Step Records/Mad Butcher Records), as 7” vinyl.
The EP contains the ska-punk version of the famous folk song and also two unpublished songs.

website: www.redska.com
„Bella Ciao“ : http://youtu.be/leb5pvB3B20