31.12.2017 Spartacus/Potsdam: Antifa Silvester Gala

Hervorgehoben

Es ist wieder soweit, dass Jahr neigt sich dem Ende und wir begrüßen euch zur brandenburgische Antifa Silvester Gala!
2017 wird als Jahr in Erinnerung bleiben, wo die rechtspopulistischen Partei AfD in den Bundestag einzieht und auch die anderen Großparteien sich nicht hinter ihren diskriminierenden Äußerungen verstecken. Vielerorts gibt es rassistisch motivierte Angriffe. Im Zuge der G20-Proteste wurden weitreichende Repressionsmaßnahmen beschlossen, zweifelhafte Überwachungsmöglichkeiten eingeführt und die Pressefreiheit neu interpretiert. Der NSU Prozess geht auf ein Ende zu, doch der Wunsch nach Aufklärung bleibt! Auf Potsdams Straßen entstehen Kopien von preußischen Prunkbauten und der Bau der Nazikirche hat begonnen.
Doch an dieser Stelle wollen wir auch die erfolgreichen Interventionen nicht vergessen. In Potsdam konnte die AfD, dank eurer Unterstützung, nur selten ungestört Wahlkampf machen. Gemeinsam verteidigten wir bezahlbaren Wohnraum, kämpfen gegen die Ausbreitung des verklärten Preußentums und mit antifaschistische bzw. antirassistische Arbeit bringen wir die Themen in die Öffentlichkeit. Antifaschistische Praxis bleibt aktuell und notwendig, wie schon lange nicht mehr.
Für kommende Aktionen benötigen wir Kohle, deshalb wollen wir das Schöne mit dem Notwendigen verbinden und das Jahr mit euch gemeinsam ausklingen lassen. Wir laden euch am 31.12.2017 ab 22 Uhr zur Soliparty ein.

Am Start für euch sind!

Candys (Hot Jams)
Maxx Power ( Trash)
Rüpelhaft statt Einzelhaft (80’s, 90’s,Rock,Dance)

Kommt vorbei und bringt eure Freund*innen mit!

NO FIREWORKS
NO DISCRIMINATION

FB-Event