1.12.2017: RASH Erfurt präsentiert: Krachen lassen!

Hervorgehoben

Das Ende eines ereignisreichen Jahres naht. Dies möchten wir mit euch angemessen zelebrieren.

Die Hammelbeine langziehen werden uns und euch:
Die symapathischen MünchnerInnen Rötten Shock und die freundlichen jungen Männer von Scapegoat aus Leipzig.
Und damit keine/r frieren muss, gibts oben drauf auch noch die Produzenten der Froide aus Stuttgart.

Die Erlöse aus dieser Veranstaltung, sowie der Solishots und der angebotenen Verpflegung dienen der Unterstützung von Repression betroffener Genossen!
FREE THE THREE!

Du bist RassistIn/AntisemitIn/SexistIn und/oder meinst auf allen Hochzeiten bzw. Konzerten tanzen zu können?
Bleib weg!

FB-Event

 

24.11.2017 AKK/Karlsruhe: Nasty Matter + Sharp X Cut

Hervorgehoben

Children of the Grave – Bookings und RASH Karlsruhe präsentieren:

NastyMatter Band
Hardcore/Punk/Oi! – Erfurt

Sharp X Cut
Anarchist Oi! – Leipzig
http://www.sharpxcut.bandcamp.com/

+ DJ Freddy Reggae
Ska/Rocksteady/Reggae

ANTIFA AREA – No nazis, no cops, refugees welcome
_______________________________________

AKK (Arbeitskreis Kultur und Kommunikation)
Paulckeplatz 1
76131 Karlsruhe

Eintritt frei!

FB-Event

01./02. Dezember in Leipzig: Oi! The Massacre Vol. II

Hervorgehoben

Eine Woche nach den 10 Jahre Scortesifeierlichkeiten und dem Match Babelsberg vs. BFC Dynamo gibt es bereits das nächste Highlight: unsere Genoss*innen von RASH Leipzig veranstalten das Oi the Massacre II! Alle hin da! /// Mehr Infos und Aufruf: http://rashle.blogsport.de/2017/11/17/01-02-dezember-oi-the-massacre-vol-ii/

11.11.2017 Druckerei im Gängeviertel/Hamburg: Rash'n'Roll

Rash Hamburg / Norderstedt präsentieren 3x feinsten Antifascist Oi! aus Leipzig.

Fontanelle: https://thefontanelle.bandcamp.com/releases

Sharp X Cut: https://sharpxcut.bandcamp.com/releases

The Spartanics: https://thespartanics.bandcamp.com/releases

Eintritt und Getränke gegen Spende.

Kein Platz für Grauzone, Rassismus, Sexismus, Homophobie oder sonstigen inakzeptabelen Verhalten

10.11.2017 Haifischbecken/Bremen: Fontanelle/Sharp X Cut/The Spartanics

Am 10.11. gibt es mal wieder ordentlich Oi auf die Ohren. Gleich drei junge Bands aus dem Leipziger Raum spielen straight antifaschistischen Oi im Haifischbecken.
Das wird heftig.

https://thefontanelle.bandcamp.com/releases

https://sharpxcut.bandcamp.com/releases

https://thespartanics.bandcamp.com/releases

Unsere Spendeempfehlung liegt bei 5,-€

28.10.2017 Gera: 210 / Sharp X Cut /Alex/oXo/Todo Para Todos, RSG e.V. Geburtstag

Vormittag 4. Stolpersteinlauf
9.45 Uhr Johannisplatz, www.stolpersteinlauf-gera.de

Ab 18.30 Uhr Vereinsgeburtstag des RSG e.V.

5 bis 9 Euro Spendenempfehlung.

19 Uhr Vortrag
„(Über-)Leben im Konzentrationslager Majdanek“

20 Uhr Konzert
Alex – Liedermacher*, Kleinkunstpunk

Overthrow X Oppression – Anarchist Hardcore aus Leipzig und Gera
https://www.facebook.com/OverthrowXOppression/

Sharp X Cut – xVx RASH aus Leipzig
https://www.facebook.com/Sharp-X-Cut-147297669142658/
https://sharpxcut.bandcamp.com/

Todo Para Todos – Indie, Punk, Screamo aus überall
https://www.facebook.com/todoparatodosdl/
https://todoparatodos.bandcamp.com/

210 – Hardcore aus Moskau
https://www.facebook.com/210hxc/
https://210hxc.bandcamp.com/

FB-Event

13.10.2017 RASH Erfurt präsentieren: Fontanelle, Flag Smasher, AbstinenzX (schaffen Erfurt ab)

Um es mit den Worten der Erfurter Oi!-Legende Oi! Black zu sagen:
„Wir sind wieder da – wir waren niemals wirklich weg!“

Da das Wetter zunehmend kühler wird, haben wir beschloßen euch einzuheizen und kurzerhand eine Auswahl unserer liebsten Bands eingeladen. .

Es handelt sich bei dieser Veranstaltung um ein Soli für von Repression betroffene Menschen/ antifaschistische Subkultur.
Bringt also Durst mit!

Uns ist es wichtig das auf unseren Veranstaltungen Jede/Jeder ihren bzw. seinen Spaß haben kann.
Darum ganz klare Ansage:
Arschlochfreie Zone!
Wenn du rassistische, sexistische, homo- oder transphobe Tendenzen hast, Antisemit/in oder Antiziganist/in bist- bleib weg!
Selbiges gilt auch und ganz besonders für unsere speziellen Freunde/Freundinnen die auf allen Hochzeiten tanzen.
Verpisst euch zu euern hohlen Krawallgeschwistern, Trabischubsern oder Blödigans! Raus aus unserer Subkultur!

30.9.2017 Alte Meierei/Kiel: Fire and Flames Festival 2017

WE DON’T NEED PERMISSION – WE STILL WANT EVERYTHING
Fire and Flames Music Festival 2017 – Kiel international convention of militant solidarity and antifascist counterculture #3

Bands:
Action Sédition – Red & Anarchist Oi (Montréal)
ContraReal – Antifascist Punk (Hamburg)
Los Fastidios – officialpage – Antifa Streetpunk’n’ska (Verona)
QELD – Anarchist Rap (Bristol)
Resaka Sonora – Combat Ska (Bordeaux)

Aftershow-Nighter with DJ Monkeybusiness (Reggae/Ska/Rocksteady/Soul, Mainz)

Saturday, September 30th 2017
6pm Alte Meierei Kiel

3pm:
✮ Graffiti FF Solidarity-Battle & Hip Hop Action outside ✮
Competition & Support: We offer the cans – you pay 8 – 20€ for the battle. 100% of the money will be donated to graffiti-writers, who need money for laywer cause of trouble with the state. Fuck The Law – Support Graffiti!

✮ Sexismus und linke Subkulturen – Workshop by Montreal Sisterhood ✮

Specials:
✮ Aleppo Kitchen – Fresh Falafel straight outta Syria ✮
✮ Fire and Flames Riotwear ✮
✮ Solidarity Drinks ✮
✮ Revolutionary Propaganda ✮

Ticket Reservations: booking[at]fireandflames.com

WARM UP:

Mi. 27.9.2017 Budenabschied: Stumbling Pins + Zoi!s
8pm Die Kieler Schaubude

Fr. 29.9.2017 Wir brauchen keine Erlaubnis – Dokumentarfilm
7pm Subrosa Gaarden

www.fireandflames.com | www.altemeierei.de

30.9.2017 Stuttgart: All Power to the People Festival

Nach einigen Jahren Pause dürfen wir für September endlich wieder ein All Power to the People Festival ankündigen. Einige Bühnenkracher und eine sehr interessante Veranstaltung zum Thema Grauzone:

Infoveranstaltung mit Michael Weiß (apabiz)
Die Grauzone in der Subkultur – Wie rechts ist unpolitisch?
https://www.facebook.com/events/713215535546756

Beginn 16 Uhr | Eintritt frei
Konzerte Beginn 18:30 Uhr | Eintritt 10€

Bands:

Bull Brigade Streetpunk aus Turin http://www.bullbrigade.com/

Empowerment Hardcore Stuttgart Assozial http://deutschpunk.blogspot.de/

Bierdosen Freunde Schrammel-Punk aus Esslingen https://bierdosenfreunde.bandcamp.com/

NAMETAKER Hardcore aus Stuttgart
nametaker.bandcamp.com

Helmut Cool Coolster Punk aus Stuttgart
https://www.facebook.com/helmutcoolband/

Aftershow Party:
DJ Bierschiss, DJ Mütze und DJANE Cindy

Vegan Food:
Antifa Cooking Crew Esslingen

Infostände:
Noise Massacre Shows, Infoladen Stuttgart

30.09.2017 | Infoveranstatung 16 Uhr | Konzerte 18 Uhr
Linkes Zentrum Lilo Herrmann | Böblingerstraße 105 | Stuttgart
Diese Veranstaltung wird unterstützt von der Rosa-Luxemburg-Stiftung.